Startseite



Beispiele - Geführte Tour

Nehmen Sie sich die Zeit, diese Beispiele anzuschauen.

Sie sparen sich viele Fragen!

beispiele0.jpg

Anrufsmonitor

Zunächst zeigen wir Ihnen die on-line-Fähigkeiten von MicroBX. Sie sehen hier die die Darstellung laufender Anrufe. Sie können nun:







beispiele2.jpg


Alarm und Farboptionen

Hier setzen Sie die Bedingungen für 'Alarme'.

Die folgenden Kriterien sind möglich:



beispiele3.jpg


Berichte definieren

MicroBX erlaubt es, Auswahlkriterien und Darstellungsart für Telefonberichte festzulegen, und danach die Berichte entweder am Bildschirm anzuzeigen oder auszudrucken. Auch Erstellung von Excel Dateien oder PDFs sind kein Problem und diese können auch automatisch versandt werden. Sowohl die Auswahlkriterien als auch die Berichtsarten sind extrem flexibel und mächtig. Wenn Sie einmal nicht mehr weiter wissen, erscheinen Hilfsmeldungen mit kontextabhängigen Ratschlägen.

Und, natürlich, gibt es Hilfe wann immer Sie "F1" drücken. beispiele4.jpg

Anrufe sortieren

Sie können Daten in Balkendiagrammen oder Graphiken anzeigen. Und dabei können Sie die Balken natürlich sortieren, damit Sie auf einen Blick das Wichtige sehen:

Natürlich können Sie auch nach den teuersten oder längsten Gesprächen sortieren. Diese Balkendiagramme können gedruckt oder als e-mail versandt werden, entweder als Graphik oder als csv-Datei (Excel-Format).






Klingeldauer

Wie oft wurde nach wie vielen Klingeltönen abgehoben? Nachdem Sie hier die durchschnittliche Klingelzeit sehen, können Sie anschließend herausfinden, zu welcher Tageszeit Anrufe mit Klingeldauern von mehr als xx Sekunden vorkommen.






Gesprächsaufkommen nach Tageszeit

Hier sehen Sie die durchschnittliche Leitungsbelegung während des Tages. Die vertikale Achse zeigt die Anzahl der Anrufe.
Beliebige Kriterien können zur Grundlage gemacht werden, z.B. ankommende, ausgehende, Klingeldauer, unbeantwortete.





Details

In diesem Bild zeigen wir einige Anrufe sowie das Kontextmenü (rechter Mausklick).

Sie können hier für den angeklickten Anruf

Falls irgendetwas fehlt, lassen Sie es uns wissen!

Startseite